Monthly Archives: September 2015

Anfangen zu Handeln – Letzte Erinnerung ans Anarchistische Organisierungstreffen am 26.09

Wir wollten nochmal alle Menschen an das anarchistische Organisierungstreffen am 26.09 erinnern (Unseren Aufruf finde Ihr hier). Das Treffen findet im Sozialen Zentrum in der Josephstr. 2 statt und beginnt um 14,00 Uhr. Bedauerlicherweise findet parallel an diesem Tag in … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Der Anarchistische Infostand auf dem Alsenfest – Ein wirklich großartiger Tag

Anarchismus in Bochum! Wie wichtig es ist anarchistische und libertäre Strukturen in Bochum aufzubauen hat sich gestern durch das große Interesse der Alsenfestbesucher*Innen gezeigt. Wie im Vorfeld bereits angekündigt platzierte sich das Trio aus dem libertären Buchladen „Blackpigeon“, der Unigruppe … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Anarchistischer Infostand auf dem Alsenstraßenfest

Wir werden als Zusammenschluss verschiedener anarchistischer Gruppierungen aus Bochum und Umgebung mit einem Infostand am Alsenfest teilnehmen. Das Fest findet am 20.09.2015 von 11 bis 22 Uhr in Bochum auf der Alsenstraße statt. Der Zusammenschluss besteht aus der Schwarzen Ruhruni, … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Letzte Aktionen gegen die Wahlen

Freitagnachts haben wir ein Transparent mit der Aufschrift „Handeln statt Stimme abgeben“ In der Kortumstraße aufgehangen, am Samstag in Bochum Ehrenfeld Flyer in Briefkästen geworfen und in der Nacht von Samstag auf Sonntag waren wir unterwegs, um in der Nähe … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment

Bericht: Flyeraktion auf Kundgebung gegen die AfD: Radikale Lösungen statt falsche Alternativen

„Wir waren heute bei den Protesten gegen die „Alternative für Deutschland“ auf dem Husemannplatz. Unsere Schätzungen nach waren dort ca. 200 – 250 Menschen. Die AfD dürfte um 70 – 100 mobilisiert haben. Positiv war, dass der Gegenprotest relativ nah … Continue reading

Posted in Uncategorized | Leave a comment